ÜBER MICH

Den Weg zu den Pferden habe ich mit 12 Jahren bei einem Familienurlaub in Kanada gefunden. Als ich dann nach einigen Jahren Reitunterricht in der Schweiz im Jahre 2015 für einen Ranchstay wieder in Kanada war, hat mich das Pferdefieber so richtig gepackt. Erstmals bekam ich wirklich sinnvolle Trainingsansätze gezeigt und konnte den ganzen Tag mit sehr vielen verschiedenen Pferden arbeiten. Als ich dann noch die École de Légèrté kennenlernen durfte, wurden stets mehr meiner vielen Fragen bezüglich pferdegerechter Ausbildung, logisch beantwortet. So habe ich mich seit 2015 stets neben Studium und Arbeit intensiv weitergebildet und in meinen Praktikas und Kursen viel gelernt. Später habe ich dann mein Arbeitspensum reduziert, um mich noch mehr den Pferden zu widmen.

Seit Januar 2021 habe habe ich nach 10 Jahren Automotive Business die mechanischen Pferdestärken ganz hinter mir gelassen und arbeite nun vollumfänglich mit Natur-Pferdsstärken. So bin ich auf dem Cutohof in Buchegg tätig, arbeite bei der Reitschule Schweizer mit und bin für mobilen Reitunterricht und Beritt unterwegs. Die Arbeit mit verschiedenen Menschen und Pferden bereitet mir unheimlich viel Freude.


ERFAHRUNG

Seit 2021

Trainee Teacher der École de Légèrté bei Master Teacher Bea Borelle und Teil des Cutohof Teams von Jeanne Bessire (EdL)

-> Link zu meinem Teacher Profile


10/2021 - heute

Start Ausbildung "Reittrainer Sitzschulung" bei der Sybille Wiemer Akademie

Abschluss voraussichtlich 2023


01/2019 – heute            

Mitarbeit in der Reitschule Schweizer (Beritt & Unterricht nach EdL) + Regelmässig im Unterricht bei Gabriele Schweizer + Hannah Greindl (EdL) plus offene Kurse bei Sylvia Stössel (Master Teacher EdL)

03/2018 – 11/2020

Abgeschlossene Ausbildung B.E.A. Complete Concept, Bea Borelle (Abschlussprüfung 2020): Tellington Arbeit, Longieren am Kappzaum, Arbeit an der Hand, Reiten nach den Prinzipen der École de Légèrté


06/2020 – 07/2020

Praktikum bei Philippe Karl & Bea Borelle in Frankreich


06/2018 & 06/2019

Mitwirkung “Open Day École de Légèrté Switzerland”


06/2017 – 01/2018

Vollzeitpraktikum Reitschule Schweizer (École de Légèrté): Arbeit und Unterricht mit verschiedenen Pferden (u. a. Jungpferde) in Bodenarbeit, Longieren, Arbeit an der Hand und Reiten plus natürlich Stallarbeiten


2015 - 2017

Regelmässige Unterrichtseinheiten in Sitzschulung, Springen, Equikinetic und Start Unterricht nach École de Légèrté bei Renate Schneider


04/2015 – 07/2015

Apprenticeship Program T W Ranch in Manitoba, Canada (Zucht und Ausbildungsbetrieb): Starten von Jungpferden, Bodenarbeit & Reiten (nach Parelli), Cattle Drives, Gangpferdeerfahrung, Abschluss Parelli Level II On-Line & Freestyle


2003 – 2015

Unterricht "konventionell", ausreiten